Herbstversammlung 2018

Die gestrige Herbstversammlung war wieder rege besucht und umfangreiche Themen boten Stoff für zahlreiche, teilweise auch hitzige Diskussionen.

Das neu ab 01.01.2019 geltende Verpackungsgesetz sorgt noch für einige Verwirrung, daher verweisen wir hier auf die aktuelle Mitteilung des Deutschen Imkerbundes in seiner aktuellen Infopost (Seite 22).

Die Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen gehörte wohl eher zu den unbeliebteren Themen, während der Vortrag von Friedrich Bleckmann zur Königinnenzucht und der Zuchtwertschätzung von allen gebannt verfolgt wurde.

Für beste Versorgung mit leckerer Gulaschsuppe sorgte die “Mutter des Vereins” – unsere liebe Hannelore Blümel.

Auch in 2019 werden Gabi Pütz und Friedrich Bleckmann wieder Kurse für Jungimker sowie einen Honigkurs anbieten. Nähere Details hierzu folgen in Kürze.

Auch an dieser Stelle sei nochmal an unseren “internen Bereich” auf der Homepage erinnert. Das Passwort hierfür erfahrt Ihr gerne im persönlichen Kontakt.

 

30. Mayener Vortragsreihe

Am 10.11.2018 fand in Kottenheim bei Mayen die 30. Mayener Vortragsreihe des Fachzentrums für Bienen und Imkerei (FBI) statt.

Der Skandal um Verfälschungen im Bienenwachs, die Wildbienen als Verwandte unserer Honigbienen sowie die Arbeit des Julius-Kühne-Institutes waren die Hauptthemen und wurden von den durchaus bekannten Rednern Dr. Sebastian Spiewok, Dr. Otto Böcking sowie Dr. Jens Pistorius umfangreich erläutert.

Mitinitiator in diesem Jahr war erstmalig auch der Verein Apicultur e.V., welcher noch dringend nach Fördermitgliedern sucht. Interessenten finden die Vereinshomepage und die Vorstellung der Förderthemen durch Klick auf das Logo.

 

Grillfest 2018

Zugegeben, das Wetter hätte am Samstag den 22.09.2018 durchaus besser sein dürfen, was  aber unserer guten Laune an diesem lange ersehnten Tag keinen Abbruch tat.

Wie schon in den vergangenen Jahren  ist das  Grillfest im späteren Sommer, nachdem  die Hauptarbeit an den Bienenvölkern erledigt ist,  zu einer festen Instanz in unserem Vereinsleben geworden.

In diesem Jahr haben unsere Vereinsmitglieder erstmalig eine Probe Ihres Honig zum Grillfest mitbringen und gegenseitig verkosten können. Es ist immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich die lokalen Honige sind, obwohl die Völker nur wenige Kilometer von einander entfernt sind. Angeregte Diskussionen über die Bearbeitung und die Präsentation der eigenen Ware folgten und boten lange Gesprächsstoff.

Für unser leibliches Wohl war wieder bestens gesorgt. Hannelore Blümel übernahm in alter Tradition die Planung und Besorgung, ausführendes Organ am Grill war Gerd Goerke, der uns wieder mit allerlei Köstlichkeiten versorgte.

Der diesjährige Grillplatz, die Grillhütte in Hellenthal-Zehntscheune, war auch für unsere Pänz ein Highlight. Der Spielplatz lud zu allerlei Spaß ein und so hatten die Erwachsenen beste Gelegenheit den Austausch zu pflegen.

Bestimmt wird auch 2019 unser Grillfest wieder ein Tolles Highlight im Bienenjahr!

 

Lehrbienenstand Freilichtmuseum

Das  Freilichtmuseum in Kommern bietet interessierten Besuchern gleich hinter dem Eingang einen Einblick in die Imkerei. Der hierfür eingerichtete Bienenstand wird seit Jahren von Willi Heiser und einer kleinen Zahl ihn unterstützender Imker betreut.

Dies ist eine schöne Öffentlichkeitsarbeit der Imker und die Imker können nebenbei noch einige Gläser Honig verkaufen, wenn Sie möchten.

Willi Heiser sucht noch Imker die am Lehrbienenstand für einen oder mehrere Sonn- und Feiertage einen Dienst übernehmen möchten.

Interessierte Imker die mitmachen wollen melden sich bei:

Willi Heiser
E-Mail: imkerei-heiser@gmx.de
Tel.: 02253-3313

Grundlehrgang ausgebucht

Aufgrund der starken Nachfrage nach dem Grundlehrgang “Einführung in die Imkerei” ist dieser Kurs leider ausgebucht.

Lassen Sie sich doch einfach über unser zukünftiges Kursangebot informieren, so verpassen Sie garantiert keinen Termin

Bitte informieren Sie mich über neue Lehrgänge

Bitte informieren Sie mich über neue Lehrgänge

 

1 2